Ein Herrenhemd zum Babykleid vernähen

Ich zeige euch, wie ich aus einem Herrenhemd ein Babykleid genäht habe. Bei meinem letztem Upcycling-Projekt habe ich bereits aus einer alten Jeans eine Pumphose für Babys genäht. Jetzt ging es einem aussortierten Hemd an den Kragen. (Im wahrsten Sinne des Wortes. Harhar.)

Benötigte Materialien und Zuschnitt

Neben dem Hemd habe ich mir noch dieses gratis Schnittmuster zur Hilfe genommen. Außerdem ein Stoffrest weiße Baumwolle, ein Stück Gummiband, zwei Knöpfe und zwei Kamsnaps.

Beim Zuschnitt des Hemdes ist mir leider schon ein Fehler unterlaufen. Wie man sieht, ist die Knopfleiste nicht ganz in der Mitte. Das ist das Problem, wenn man nur ein Hemd zur Verfügung hat, es gibt nur einen Versuch 🙁

Ich hab trotzdem weitergenäht. Die kleine Maus, die es tragen wird, wächst ja auch schnell wieder raus, dann kommt der nächste Näh-Versuch.

Das Innenkleid habe ich aus einem Stoffrest Baumwolle zugeschnitten und genäht.

Kleid wird mit Kamsnaps geschlossen

Verschlüsse oben und an der Seite

Verschlossen wird das Kleid mit zwei Herzchen-Kamsnaps, die oben an der Schulter angebracht sind. In der Anleitung des Kleides wurden glaube ich normale Knöpe verwendet, ich find die Kamsnaps leichter anzubringen und schöner. Die Herzchen sind doch ein echter Hingucker und machen, dass das Kleid auch etwas mehr nach Mädchen aussieht 😉

An der Seite werden unter den Armen schmale Gummibänder in Schlaufen gelegt und angebracht. Zusammen mit einem Knopf können diese dann geschlossen werden. Diese Vorgehensweise kannte ich bisher noch nicht, scheint mir aber logisch, da man das Kleid dann viel leichter anziehen kann und die fehlende Dehnbarkeit des Stoffes ausgleicht.

Kleine Herzen-Knöpfe

Gummiverschluss für leichteres Anziehen

Saumverarbeitung

Bei der Saumverarbeitung bin ich auch noch etwas von der Anleitung abgewichen und habe einfach ganz faul das Unterkleid mit einem Zickzackstich versäubert und so gelassen. Mir erschien es unlogisch an der Stelle das „schöne“ Hemd mit an das Unterkleid zu nähen.

Saumverarbeitung

Das fertige Babykleid

Babykleid aus Herrenhemd

Wollt ihr noch mehr Baby-Kram sehen? Dann schaut euch doch auch die Erstausstattung an, die super als Geschenk für werdende Mütter geeignet ist.

Verlinkt bei AfterWorkSewing und Kiddikram

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar