Kinder-T-Shirt und Leggins aus Jersey

Kinder-T-Shirt und Leggins

In der La Maison Victor von Mai/Juni 2017 habe ich ein Schnittmuster für ein Kinder-T-Shirt gefunden. Und da ich seit Monaten um diesen einen rosa Baumwolljersey bei Stoff&Stil herumschleiche, wollte ich mal wieder ein bisschen für die „kleine“ Tochter unserer Freunde nähen.

Sie ist jetzt schon 1 Jahr alt und wächst so wahnsinnig schnell, das fällt einem beim Nähen ja besonders auf. Die ersten Teile, die ich genäht habe, waren noch deutlich kleiner.

Kinder-T-Shirt „Sam“

Und so sieht der Traum in rosa aus:

Kinder-T-Shirt Sam

Die Nähte an Saum und Ärmeln habe ich mit der Zwillingsnadel abgesteppt. Auch das Halsbündchen habe ich nachträglich noch einmal abgesteppt, so liegt es besser an.

Halsbündchen

Die passende Leggins

Passend zu so einem Shirt müssen ja auch die Beinchen eingepackt werden. Also habe ich aus grauem Jersey noch eine Leggins genäht. Um es mit dem Shirt zu matchen, habe ich den gleichen rosa Bündchenstoff genutzt. Das Schnittmuster dazu ist kostenlos, die Anleitung gut zu verstehen und das Nähen dauert (ungelogen) nur wenige Minuten.

Leggins in grau mit rosa Bündchen

Deswegen habe ich auch direkt noch eine zweite Leggins aus Sweat-Stoffresten genäht, die ich noch vorrätig hatte. Für den Winter ist der angeraute Stoff gut geeignet. Aufgrund der geringeren Elastizität (im Gegensatz zu Jersey) hätte ich den Schnitt noch etwas verbreitern sollen, habe ich aber leider verpennt. Ich hoffe, sie passt trotzdem noch. Die Farbkombination gefällt mir schon ganz gut.

bordeauxrote Leggins

bordeauxrote Leggins aus Sweat

Bin gespannt, ob es die kleine Dame auch mag und verlinke mal bei Fräulein Ans Sew Mini.

Merken

Merken

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar