Rundes Utensilo aus Wachstuch als Mülleimer nutzen

Utensilo aus Wachstuch

Nach meinem Umzug fehlte mir ein klassischer Papierkorb für mein Zimmer. Das lag daran, dass meine letzte Wohnung aus nur einem Raum bestand und ich den Mülleimer in der Küche einfach mitgenutzt habe. Jetzt brauche ich aber für Papier und vor allem Nähreste ein Körbchen zum Sammeln.

Die Suche nach dem perfekten Papierkorb

Die gängigen Modelle beim schwedischen Möbelriesenhaben mir nicht so gut gefallen. Ich wollte keinen langweiligen Plastikeimer oder das nächste Draht-Papierkörbchen. Bei Instagram und Pinterest habe ich dann viele Körbe aus dickerem Draht bzw. Kupferstangen gesehen, die so geometrische Muster haben. Finde ich schon viel schöner, macht aber nur Sinn, wenn man ausschließlich Papiermüll hat. Garn- und Stoffreste würden durch die Öffnungen ja durchplumpsen. Also musste ich mir eine Alternative überlegen.

Utensilo aus abwaschbarem Wachstuch

Wachstuch Körbchen

Ich hatte noch so schönes Wachstuch von Stoff&Stil in meinem Fundus, welches noch auf seine Bestimmung gewartet hat. Tada, Bestimmung gefunden. Ich habe einfach ein riesiges Utensilo genäht. Wachstuch ist ja abwaschbar und etwas steiferes Material, somit perfekt geeignet für ein solches Projekt. Auf eine eingebügelte Verstärkung habe ich daher auch verzichtet. Bügeleisen und Wachstuch haben ja sowieso unterschiedliche Temperaturvorstellungen. 😉

Mülleimer aus Wachstuch

Tipps und Tricks

Es ist gar nicht so einfach ein rundes Utensilo zu nähen. Die eckigen Varianten, die ich in der Vergangenheit genäht habe, gehen doch leichter von der Hand. Allerdings finde ich das runde Ergebnis auch deutlich schöner. Beachtet beim Nähen, dass ihr direkt sehr genau zuschneidet, damit vermeidet ihr am Ende das Überstehen von restlichem Stoff. (Häprm, könnte sein, dass mein Mülleimer eine Ecke hat, die absichtlich nicht auf den Fotos zu sehen ist 😀 )

Für die Berechnung des Umfangs könnt ihr die Formel: Durchmesser * pi(=3,14) nutzen. Euer Teil für die Innen- und Außenwand des Mülleimers ist dann so lang wie der Umfang des Kreises. Vergesst nicht noch jeweils 1cm Nahtzugabe pro Seite hinzuzugeben.

Zeichnung Mülleimer aus Wachstuch

Eine Anleitung kann ich diesmal nicht empfehlen, weil ich einfach drauf los genäht habe. Wenn man Utensilo googelt, findet man aber schnell zahlreiche Anleitungen. Nach dem Nähen kann man, wenn man mag noch ein Stück der Utensilo-Wand oben umkrempeln. Eine kleinere Variante davon könnte man auch als Tisch-Mülleimer oder im Auto nutzen.

Wie gefällt euch mein zum Mülleimer umfunktioniertes rundes Utensilo?

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar