So funktioniert’s: Stirnband selber häkeln

Häkelstirnband

Ich habe zwischen den Jahren ein Stirnband gehäkelt. Wollt ihr das auch einmal ausprobieren? Dann könnt ihr gleich loslegen, denn ich zeige euch in meiner kurzen Anleitung, wie ich das gemacht habe.

Stirnband häkeln in nur 3 Schritten:

  1. Schlagt so viele Luftmaschen an, dass die Luftmaschenkette so lang ist wie euer Kopfumfang.
  2. Anschließend schließt ihr die Luftmaschenkette zu einem Ring.
  3. Nun häkelt ihr so viele Reihen Stäbchen, wie nötig sind, damit eure Ohren bedeckt sind.

Wie Stäbchen funktionieren wird hier nochmal ganz gut erklärt. Ich habe für mein Modell relativ dünne Wolle verwendet. Wenn es richtig kalt wird, bietet sich eine voluminösere Wolle an, damit die Ohren auch warm bleiben. So sieht es dann fertig aus:

gehäkeltes Stirnband

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar