Schwarzes Blusenshirt aus Voile

Blusenshirt aus Voile

Heute zeige ich euch mein Blusenshirt aus Voile. Für alle, die es noch nicht wissen: Voile ist ein feiner Stoff, der wunderbar luftig ist und in meinem Fall aus Viskose.

Schnittmuster und Material

Als Schnittmuster hat mal wieder das Oversize-Blusenshirt von Stoff&Stil herhalten müssen, welches ich hier schon einmal genäht habe und welches auch bereits für mein Shirtkleid als Vorlage hergehalten hat. Zum Stoff: Die Viskose fällt ähnlich wie Webware, nur noch weicher. Gerade für etwas kühlere Sommerabende ist sie somit super geeignet. Diese hier habe ich bei Stoffe Hemmers bestellt.

Ich mag die Ärmel ja entweder ganz lang oder hochgekrempelt.

Blusenshirt aus Voile

Absteppungen

Ich habe alle Absteppungen schlicht gehalten. Dieses Blusenshirt sollte nämlich ein echtes Basicteil ohne Ziernähte werden. Hier sieht man die Ausschnittkante:

Ausschnitt Blusenshirt

… hier die Ärmel in Nahaufnahme:

Ärmel Blusenshirt

… und hier die Saumkante. Auf dem Foto erkennt man noch am besten, wie schön dünn der Stoff ist. Das Licht schimmert etwas durch.

Saum Blusenshirt

Blusenshirt aus Voile

Und so sehen die Ärmel im nicht gekrempelten Zustand aus. Für manch einen vielleicht einen Ticken zu lang, aber ich fühle mich super wohl darin. Ein weiteres Lieblingsteil in meinem Schrank.

Blusenshirt aus Voile

Und weil ich ja keine Angst mehr vor neuen Nähtechniken haben wollte, kommt als nächstes eine richtige Bluse mit echter Knopfleiste und allem Schnickschnack dran. Ein Schnittmuster habe ich dafür schon besorgt. Nur den passenden Stoff leider noch nicht. Ich würde nämlich gerne eine weiße Bluse nähen und irgendwie sind alle leichten Blusenstoffe in weiß komplett durchsichtig.

Habt ihr vielleicht einen Shopping-Tipp für einen weißen Blusenstoff?

Verlinkt bei RUMS

 

Merken

Merken

Ähnliche Beiträge

10 Replies to “Schwarzes Blusenshirt aus Voile”

  1. Dein schlichtes schwarzes Blusenshirt ist toll! Ganz simpel eigentlich, aber sehr edel 🙂
    Liebe Grüße,
    Steffi

    1. Danke Steffi, ich habe eine Schwäche für so simple Sachen 😀

  2. Ein wirklich tolles Blusenshirt! Steht dir richtig gut. Voile hab ich auch noch nicht vernäht, aber so tolle, wie das bei dir aussieht muss ich da unbedingt mal Ausschau nach halten!

    Bei weißem Blusenstoff fällt mir auch nur Stoff & Stil ein. Aber ich glaube weiß ist immer etwas durchsichtig, zumindest bei so „feinen“ Blusenstoff. Aber vielleicht wirst du ja noch fündig! Dann interessiert der Stoff mich auch brennend! 😉

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. Vielleicht werde ich auch einfach so halbtransparenten Voile nehmen und dann nen Top darunter ziehen. Mal schauen, was ich noch so finde. Ich schmöcker nochmal in den Stoffläden 🙂

  3. Auch Schwarz macht was her. Schönes Basic Teil.
    Lg, Anke

    1. Danke 🙂

  4. Hallo, als Deine Bluse ist wunderbar geworden, steht Dir ausgezeichnet. Danke für die Inspiration! 🙂 Liebe Grüße! Karin

    1. Danke dir und liebe Grüße zurück! 🙂

  5. Irgendwie hat es beim ersten Mal wohl nicht funktioniert, dir hier zu folgen (über Feedly), aber jetzt bin ich dabei und verpasse nichts mehr!
    Dein Shirt ist total schön – solche Basic teile sind erstmal langweilig, denkt man, werden dann aber andauernd getragen weil sie einfach überall zu passen. Sehr schön!

    Was den weißen Stoff angeht: Vielleicht was in Richtung Chambray, dünnes Leinen etc? Je nach dem wie fließend du es willst, aber für eine richtige Bluse sollte es ja ruhig auch ein wenig Stand haben.

    1. Hey Tüt, Feedly kenne ich gar nicht, werde mich mal damit beschäftigen. Vielen Dank für deine Stoff-Anregungen, an Chambray hab ich auch schon gedacht, vielleicht wird es dann auch doch nicht weiß, sondern eher hellgrau? Ich schau mal, was ich finde 🙂 Vermutlich hast du recht, dass etwas Stand auch nicht schaden kann.
      LG, Jenny

Schreibe einen Kommentar