Weihnachtskleid Sew Along 2018 – Projektvorstellung

Romanit für ein Wickelkleid
Ich hab mich für ein Weihnachtskleid-Projekt entschieden. Und zwar nähe ich aus meinem bordeauxroten Romanit-Jersey das Burda Wickelkleid 6829. Schließlich ist der Stoff seit dem Sommer schon für das Schnittmuster geplant. Nur die Zeit und der richtige Anlass haben bisher gefehlt.
Der Stoff ist schon vorgewaschen und ich warte aktuell nur noch darauf, dass das Schnittmuster geliefert wird. Da es sich um einen Papierschnitt handelt, muss ich zum Glück nichts abpausen. Schnittmuster abpausen finde ich noch schlimmer als digitale Schnitte auszudrucken und zusammenzukleben. Außerdem habe ich noch passendes rotes Garn in meiner Garnschublade gefunden.
Es kann also bald losgehen!
Hier nochmal mein Projekt in der Übersicht:

Roter Romanit-Jersey

 Romanitjersey

Der Romanit ist bordeauxrot,  glänzt ein bisschen und hat die nötige Festigkeit, damit er nicht aufträgt.

Wickelkleid nach Burda 6829

Schnittmuster Burda Wickelkleid
Bildquelle: stoffe.de
Ich denke ich werde für das Kleid die langen Ärmel zuschneiden und dann überlegen, ob ich diese lieber etwas hochschiebe oder direkt 3/4-Ärmel nähe. Ansonsten bin ich gespannt, ob mir der Ausschnitt nicht zu tief ist und ich ihn ggfs. mit einem Top darunter etwas entschärfe. Da der Schnitt kein Taillenband hat, muss ich mal schauen, ob ich die Hüfte ggfs. etwas verbreitern oder die Taille verschmälern muss. Aber ich denke der elastische Stoff wird in der Verarbeitung ganz dankbar sein.
Jetzt heißt es erstmal abwarten, bis das Schnittmuster da ist. Ich hoffe es dauert nicht all zu lange, ich würde am liebsten direkt anfangen.
Bis dahin, schaue ich mal welche Schnitte es bei den anderen Mädels geworden sind. Hier geht es zur Linkparty vom MeMadeMittwoch.

Ähnliche Beiträge

12 Kommentare bei „Weihnachtskleid Sew Along 2018 – Projektvorstellung“

  1. Das wird bestimmt super, der Stoff sieht sehr passend aus! Ich bin gespannt!
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Oh, ich bin sehr gespannt. Der Stoff passt perfekt zum Schnitt. Und ich finde ja gerade den Ausschnitt toll 😉 du kannst doch so was super tragen. Der Schnitt hat echt was, auch die Beinlösung ist cool.
    Hoffentlich wird’s pünktlich fertig, das ist bei mir ja immer die größte Kunst aber wenn man sich das Abpausen spart ist das ja schon fast die halbe Miete. Halte uns auf dem Laufenden.
    Viel Spaß beim Nähen.
    Liebe Grüße
    Britta

    1. Hey Britta, beim Ausschnitt bin ich ehrlich gesagt noch etwas skeptisch, aber die Beinlösung fand ich auch sehr schön. Hach, so langsam steigt die Vorfreude auf’s Nähen. Ich halte euch auf dem Laufenden! Liebe Grüße, Jenny

  3. Schöner Schnitt und schöner Stoff, Glitzerbrosche dran und schon ist man perfekt für festliche Gelegenheiten gekleidet. Gutes Gelingen! LG Kuestensocke

    1. Hallo Kuestensocke,
      vielen Dank, das wünsche ich dir auch!
      Liebe Grüße,
      Jenny

  4. Also gerade den Ausschnitt finde ich toll❤️ Den kannst du doch super tragen.
    Wie so oft wenn ich bei dir vorbeischaue: den Schnitt würde ich am liebsten auch gleich nähen. Ich mag deinen Stil richtig gerne.
    Wie geschrieben, der Ausschnitt ist klasse und auch die Beinlösung finde ich toll. Ich bin so gespannt wie es wird. Halte uns auf dem Laufenden. Ich bin schon sehr gespannt.
    Viel Spaß beim Nähen.
    Liebe Grüße
    Britta

    1. Danke, danke, danke für so viele Komplimente liebe Britta und ganz liebe Grüße zurück!
      Jenny

  5. Deine Schnittwahl gefällt mir sehr gut und der Ausschnitt ist der Hingucker. Allerdings finde ich auch, dass Burda immer sehr tiefe Ausschnitte konstruiert. Bin auf Dein Kleid gespannt.
    LG
    Sandra

    1. Hallo Sandra,
      danke dir! Zur Not ziehe ich was drunter, aber ich werde es denke ich erstmal wie vorgesehen probieren. Im Sommer habe ich vermehrt Shirts mit V-Ausschnitt genäht und auf einmal hat mir das doch auch ganz gut gefallen 🙂
      Liebe Grüße und dir auch viel Spaß beim Nähen!
      Jenny

  6. Das sind tolle Pläne und das Kleid passt sehr gut zu dir! Ich freue mich schon sehr, das Ergebnis zu sehen! Schön, dass du auch dabei bist… Lg sarah

    1. Liebe Sarah, vielen Dank, ich stöber gleich auch direkt mal, wie dein Weihnachtsoutfit wird 🙂 Liebe Grüße, Jenny

  7. […] der Projektvorstellung meines Weihnachtskleids vor 10 Tagen ist folgendes passiert: Ich habe tagelang auf die Lieferung des Schnittmusters […]

Schreibe einen Kommentar