Weihnachtskleid Teil II – Projektstart – WKSA 2019

Viskose Webware mit Blümchenmuster

Heute geht es beim Weihnachtskleid-Sewalong um den Projektstart. Ich hatte in meinem letzten Beitrag bereits angekündigt, welches Schnittmuster ich mir ausgesucht habe. Heute zeige ich euch endlich auch den Stoff und fange mit den Vorbereitungen an.

Die Termine in der Übersicht

24.11. Rückblick und Pläne
01.12. Start mit dem konkreten Projekt
15.12. Zwischenstand
24.12. Finale

Viskose-Crêpe mit Blümchenmuster

Mein Stoff ist Webware aus Viskose, ich würde sagen es handelt sich um einen Viskose-Crêpe. Er ist schwarzgrundig und hat hauptsächlich türkise und beige Blümchen im Musterverlauf. Der Fall des Stoffes ist leicht- bis mittelschwer und entspricht damit genau der Stoffempfehlung für das Florence Dress.

Viskose-Crepe
Nahaufnahme Blümchenmuster
Viskose-Crepe mit Blümchenmuster

Vorbereitungen Schnittmuster

Da der Stoff bereits vorgewaschen ist, beschäftige ich mich als nächstes mit den weiteren Vorbereitungen für das Schnittmuster. Ich habe es bereits ausgedruckt und werde es jetzt noch zusammenzukleben, ausschneiden und mir einen Überblick über die einzelnen Schnittteile verschaffen.

Zuschnitt Viskose-Crêpe

Dann steht dann auch schon der Zuschnitt des Stoffes an. Da der Stoff sehr rutschig ist, werde ich meinen Rollschneider verwenden und mir viel Zeit beim Zuschnitt lassen.

Ich denke, dass ich ganz gut in der Zeit liege und zum nächsten Termin am 15.12. dann bereits einen Zwischenstand zeigen kann.

Wenn ihr bis dahin noch weitere Nähpläne durchstöbern wollt, schaut euch bei der Linkparty vom Me Made Mittwoch um.

18 Kommentare bei „Weihnachtskleid Teil II – Projektstart – WKSA 2019“

  1. Das wird sicher ein schöne Weihnachtskleid, ich friere leider in Viskosekleidern so schnell. Bin gespannt, wie es weitergeht.

    LG Carola

    1. Ich sitze an Weihnachten oft in gut geheizten Räumen, sodass es nicht schlecht ist ein bisschen Spiel zwischen den Temperaturen zu haben 😉 Ein Cardigan kann ich ja auch noch drüberwerfen.
      Viele Grüße
      Jenny

  2. Das ist wirklich ein hübscher Kleiderstoff. Stimmt, so dünne Viskose ist etwas schwieriger beim Zuschneiden, fällt aber dann meistens sehr schön.
    Grüßle Bellana

    1. Darauf spekuliere ich auch! Die Nerven lohnen sich bestimmt 😉
      Viele Grüße
      Jenny

  3. Ein sehr schöner Schnitt. Wobei ich Variante 1 sicherlich auch sehr spannend gefunden hätte 😉 Aber ich kann deine Entscheidung verstehen. Freue mich auf weitere Berichte. Liebe Grüße Tina

    1. Vielleicht wird es von der Länge her ja auch ein Zwischending zwischen 1 und 2?
      Mal sehen was der Stoff so hergibt, kürzen kann ich ja immer noch 🙂
      Viele Grüße
      Jenny

  4. Der Stoff kommt mir doch bekannt vor 😉 Daraus habe ich ein Sommerkleid genäht (etwas anderer Farbton) und das Kleid trägt sich sehr schön. Der Stoff fällt toll, er ist auch gar nicht ganz so dünn. Die Schwierigkeiten bei der Verarbeitung haben sich auch in Grenzen gehalten, das wird sicher toll!

    Das Schnittmuster hast Du super dazu ausgewählt, die Kombi kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich würde allerdings überlegen, den Rock nicht ganz so lang zu machen. Ich finde, das kann bei so einem Stoff/Muster sehr schnell etwas tantenhaft aussehen…

    Gute Nerven beim Zusammenkleben und Schneiden des Schnittmusters, bin sehr gespannt auf Deinen Zwischenstand beim nächsten Termin.

    1. Hübsch ist es geworden, deine Variante ist mit mehr roten als türkisen Blumen, das finde ich ja fast noch schöner 🙂
      Ich plane aktuell Variante 2 zu nähen, das ist bereits die mit dem kürzeren Rock. Mal sehen was dann die erste Anprobe sagt.
      Das Schnittmuster ist fast schon fertig geklebt 🙂
      Liebe Grüße!

  5. Ahhhh… endlich, der SToff… Das wird BEZAUBERND! LG Sarah

    1. Vielen Dank 🙂

  6. Das kann nur toll werden. Wunderschöner Stoff, das Schnittmuster kenne ich nicht, ich lass mich überraschen.
    Liebe Grüße Birgit

    1. Danke Birgit!

  7. Wow, das ist ja wirklich ein wunderschöner Stoff! Das wird bestimmt schön und mit einer einfarbigen Strickjacke trotz Viskose wunderbar winterlich 🙂

    1. Ich habe so drei Strickjacken in verschiedenen Längen im Schrank die glaube ich dazu passen würden. Bin schon gespannt, wie die Kombination aussehen wird.
      Viele Grüße!

  8. Aah der Stoff! Wunderschön. Ja Viskose kann beim Zuschnitt echt biestig sein. Wenn der Stoff zu sehr rutscht, schneide ich gern auf einem alten Bettlaken, dann aber mit der Schere zu. Liebe Grüße Manuela

    1. Hey Manuela, den Tipp mit dem Bettlaken kannte ich auch noch nicht. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, aktuell habe ich kein altes Laken und werde es mit dem Rollschneider probieren.
      Viele Grüße
      Jenny

  9. Oh..ist das ein wunderschöner SToff! Der gefällt mir! Da bin ich sher gespannt!
    Liebe Grüße!

    1. Danke dir!

Schreibe einen Kommentar