Kalle Shirtdress aus Tencel

Shirtdress Kalle aus Tencel

Ich habe Kalle genäht! Die Nähnerds unter euch wissen jetzt schon, um welches Kleid es hier geht. Ich bin etwas spät zur Party (den Schnitt gibt es glaube ich schon seit über einem Jahr), aber nicht weniger begeistert.

“Kalle” von Closet Case Patterns steht schon lange auf meiner To Sew Liste. Die khakifarbene Beispielversion des Schnittes hat mich direkt überzeugt, daher habe ich mich auf die Suche nach einem schön fließendem und trotzdem festen Stoff in einem ähnlichen Grünton gemacht.

Olivfarbener Tencel

Kleid aus Tencel

Fündig geworden bin ich bei 1000stoff, ein Online-Shop, bei dem man merkt, dass hier jemand eine Stoffauswahl zusammenstellt, der Wert auf hochwertige Materialien legt. Ich habe dort diesen wunderschönen olivfarbenen Tencel gekauft. Ein echtes Traumstöffchen.

Vernäht man diesen Stoff zu einem Kleid, dann zeigt er seine tollen Trageeigenschaften. Das Material liegt kühl und etwas schwerer auf der Haut, fast schon seidig, was sehr angenehm ist. Tencel ist ähnlich wie Viskose aus einer Naturfaser, genauer gesagt aus Eukalyptusholz (Quelle: greenality.de).

Kalle Shirtdress von Closet Case Patterns

Auch das Schnittmuster hat mich begeistert. Bereits zugeschnitten lagen die einzelnen Teile bereit für ein nahendes, freies Wochenende. Ich mag diese Wochenenden, wo ich nichts vorhabe und einfach mal wieder ganz in Ruhe stundenlang nähen kann. In diesem Fall habe ich tatsächlich Freitagabend motiviert die ersten Nähte gesetzt und konnte am Sonntagabend den letzten Knopf annähen. 🙂

Kragen, Knopfleiste & Knöpfe

Kleid aus Tencel mit perlmutt schimmernden Knöpfen

Die Knopfleiste und der Kragen sind die kniffeligsten Stellen, wobei ich mittlerweile einige Krägen und Knopfleisten verarbeitet und somit etwas Übung habe. Zudem sind die einzelnen Schritte Anleitung hier sehr gut erklärt und bebildert.

Knopfleiste und Kragen

Ich habe mich für den Standardkragen entschieden, das Schnittmuster enthält aber auch noch einen schmalen Stehkragen zur Auswahl. Den probiere ich vielleicht zusammen mit der kurzen Blusenversion demnächst mal aus.

Aufgesetze Brusttasche & Ärmel

Brusttasche

Bei der Knopfwahl habe ich mich für 1,2 cm große durchsichtige Plastikknöpfe entschieden, die ich mal bei Stoff & Stil gekauft habe. Sie schimmern leicht perlmuttfarben. (Die gleiche Farbkombination gab es übrigens schon mal bei einer meiner ersten Cheyenne Blusen.)

Umgekehrte Kellerfalte im Rückenteil

Umgekehrte Kellerfalte

Im Rückenteil habe ich eine umgekehrte Kellerfalte unterhalb der Passe eingearbeitet. Auch hier stellt das Schnittmuster verschiedene Faltenarten vor, ich finde die umgekehrte Kellerfalte plustert sich nicht so auf, wie eine normale Kellerfalte.

Geschwungener Saum

Saum des Kleides

Der geschwungene Saum ist hinten etwas länger als vorne und macht eine schöne Kurve. Vor allem in der Seitenansicht gefällt mir das gut. Für die Versäuberung habe ich extra ein Schrägband aus dem gleichen Stoff hergestellt. Die Mühe hat sich gelohnt, der Saum bekommt durch die Versäuberung mit dem Schrägband noch etwas mehr Stand und kommt so gut zur Geltung.

Hemdblusenkleid mit Knopfleiste

Ich bin richtig stolz, dass ich das Kleid an einem Wochenende fertig genäht habe und bei der Verarbeitung alles gut gegangen ist. Tencel ist wirklich ein super Material, ich plane schon das nächste Projekt damit.

Aber jetzt schaue ich mir beim MeMadeMittwoch erst einmal die letzten Sommerprojekte der anderen Mädels an.

Außerdem verlinke ich mich noch bei The Creative Lovers.

25 Kommentare bei „Kalle Shirtdress aus Tencel“

  1. Das ist wirklich ein sehr schönes Kleid geworden! Die Farbe ist der Hammer und man sieht den Fotos das seidige Fließen richtig an, viel Spaß mit dem tollen Klamöttchen! Liebe Grüße, Ina

    1. Hallo Ina,
      vielen lieben Dank! Ich bin auch eine echter Fan des Stoffes, die Haptik ist auch toll.
      Viele Grüße
      Jenny

  2. Hach, die könnt ich mir glatt in ner anderen Farbe in meinen Kleiderschrank wünschen … tolles bequemes Teil.

    Liebgruß Doreen

    1. Hallo Doreen, lieben Dank! Die Mühe lohnt sich in jedem Fall und den Stoff gibt es ja auch noch in anderen Farben 🙂
      Viele Grüße
      Jenny

  3. Superlässig, das kann ich mir auch gut mit Stiefeln und hüftig getragenem Gürtel im Winter vorstellen!

    1. Gute Idee! Mir fehlen da glaube ich immer noch die richtigen Stiefel für, aber ich würds auch im Winter mit Sneaker und Cardigan tragen.
      Liebe Grüße
      Jenny

  4. Tolle Verarbeitung. Viel Freude mit dem schönen Teil.
    Liebe Grüße
    Susan

    1. Danke sehr!

  5. Superschön und Farbe, Stoff und Schnitt sind ganz mein Geschmack.
    LG von Susanne

    1. Danke, das freut mich!

  6. Also da kann man ja nur sagen: dieses Kleid ist dir sehr gelungen und ich denke, du kannst es zu allen Jahreszeiten tragen. Du hast also ein sehr vielseitiges Kleid genäht. Und dem Stoff sieht man an, dass er ein Traum ist. Gute Wahl!
    Liebe Grüße Epilele

    1. Vielen lieben Dank!

  7. Klasse und so herrlich sommerlich! Ein ganz tolles Kleid ist Dir gelungen, steht Dir prima. LG Kuestensocke

    1. Danke sehr 🙂

  8. Hach, ich war Samstag in Berlin bei 1000 Stoff im Laden, und habe diverse Stoffe gestreichelt, du hast recht, eine schöne Zusammenstellung… Habe auch ein bisschen was mitgenommen… hüstel… Und auch einen ähnlichen Kleiderschnitt gekauft… Dein Kleid ist jedenfalls toll geworden!!! LG Sarah

    1. Jetzt machst du mich aber neidisch, Stoffe streicheln entfällt beim Online-Kauf ja leider. Bin gespannt, was du gekauft hast, bestimmt schon was schönes für den Herbst, es gibt ja momentan so tolle Strickstoffe usw.
      Liebe Grüße!

      1. Wunderschön ❤️ Und ich oute mich mal. Hab die komplette Party verpasst Aber nun kenne ich ja Kalle und bin ein Fan. Von Tencel übrigens auch. Ich liebe diesen Stoff einfach. Er fällt so schön bei deinem Kleid. Schade, dass sich der Sommer schon langsam verabschiedet…

        Liebe Grüße
        Britta

        1. Danke schön! Ich schlage vor, dass wir einfach unsere eigene Nachzügler-Party machen. Verpassen wird hier keiner was 😀
          Tencel ist auch jetzt schon meine liebste Stoff-Neuentdeckung, wobei ich schon darauf hingewiesen wurde, dass man ihn nicht so oft schleudern soll, weil sich die weißen Streifen im Stoff sonst noch mehr verstärken. Mal gucken, ob ich es schaffe, den Schonwaschgang regelmäßig zu bemühen.
          Viele Grüße
          Jenny

  9. Du kannst zu recht stolz auf Dich sein, Dein Kalle- Kleid ist super gelungen und kleidet Dich sehr. Perfekte Nähte- wow.
    Der Tencel sieht super aus und scheint für den Schnitt perfekt zu sein.

    LG
    Sandra

  10. Ziemlich lässig! Schnitt und Stoff passen wunderbar zu Dir. Und wenn es Dich beruhigt, ich habe den Schnitt auch noch nicht genäht, obwohl er schon lange auf meiner Liste steht. LG Manuela

    1. Danke! Man muss ja auch nicht immer als erstes dabei sein, den Stress möchte ich mir gar nicht antun, schließlich ist das hier mein Hobby.
      Manchmal muss ich mich da selber dran erinnern, weil es einfach so viele schöne Schnitte gibt, die ich umsetzen will 😉
      Viele Grüße
      Jenny

  11. Der Stoff sieht wirklich toll aus, von weitem als auch von nahem! Das Kleid gefällt mir, das wird sicher ein ein Teil das viel aus dem Schrank darf!
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Danke, ich glaube auch 🙂 Mal sehen, wie es sich herbstlich stylen lässt, aber spätestens im nächsten Sommer geht es in die heavy rotation 😀
      Liebe Grüße!

  12. Ein Wochenende zum Nähen, herrlich und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen.
    Viel Freude mit dem neuen Kleid wünscht dir
    Heike

    1. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar